***TOPMENU***
   


 
 

Frage 16

Wie viel Erholung ist im Nationalpark noch möglich?
Bei dem Stichwort Erholung kommt automatisch die Frage: Was ist künftig verboten bzw. noch erlaubt. Konkret wird das die Rechtsverordnung regeln, die im Dialog mit allen Betroffenen erarbeitet werden soll.
Wahrscheinlich sind aber folgende Regelungen:

  • Wandern und Radfahren wird erlaubt sein.
  • Die Frage eines Wegegebotes ist noch zu diskutieren. Sicherlich muss es Bereiche geben, in denen die Tier- und Pflanzenwelt ihre Ruhezonen hat.
  • Pilze und Beeren zu sammeln ist in anderen Nationalparken für den privaten Verzehr zulässig. Problematisch sind gewerbliche Sammler.
  • Umweltbildung im Wald ist ausdrücklich erwünscht, ggfs. an dafür geeigneten Einrichtungen.

Eines auf alle Fälle gilt: Kein Nationalpark lebt von Verboten!

Weitere Fragen richten Sie bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 
 

Veranstaltungen


Jahr der Wälder 2011
Treffpunkt Wald