***TOPMENU***
   


 
 

Frage 6

Was heißt „Entwicklungsnationalpark“?
Fast alle deutschen Nationalparke haben derzeit noch nicht die Kriterien bezüglich einer großflächigen und ungestörten Entwicklung der Natur erfüllt. Erst ein Teil der 75 % Naturzone sind tatsächlich realisiert. Das Gebiet hat jedoch die Eignung, sich in den nächsten Jahrzehnten zu einem überwiegend vom Menschen unbeeinflussten Zustand zu entwickeln. Dort, wo in Eisen zurzeit noch Fichtenwälder wachsen, werden langfristig größtenteils standortheimische Buchenwälder das Bild bestimmen. Nach 30 Jahren Entwicklung, sollen die Schutzkriterien im Nationalpark dann vollumfänglich erfüllt sein.


 
 

Veranstaltungen


Jahr der Wälder 2011
Treffpunkt Wald