***TOPMENU***
   


 
 

Biodiversitätsstrategie für Buchenwälder

Der Bundesverband des NABU zeichnet SaarForst für seine vorbildliche Waldbewirtschaftung und sein Engagement im Wald-Naturschutz aus.
Näheres hier

 

Biodiversitätsstrategie für Buchenwälder

Der SaarForst hat im Jahr 2008 seine Strategie zur Erhaltung und Entwicklung der Biodiversität in den heimischen Buchenwäldern vorgestellt. Ziel ist es, die Waldbewirtschaftung so weiter zu entwickeln, dass die natürliche biologische Vielfalt in den Wäldern nachhaltig gesichert bzw. wieder hergestellt wird. Hierzu sind Maßnahmen zur Sicherung und Integration von Alt- und Totzholz-Lebensgemeinschaften, zur Förderung so genannter Lichtwald-Arten (z.B. verschiedene Schmetterlingsarten) und zur naturnahen Entwicklung der Wald(fließ)gewässer als wichtige Vernetzungsstrukturen erforderlich.

Die „Regionale Biodiversitätsstrategie, Teilbereich Subatlantische Buchenwälder“ wurde auch in einer 24-seitigen Broschüre veröffentlicht.

Die Broschüre ist – so lange der Vorrat reicht – bei SaarForst (Frau A. Schmidt, Tel.: 0681/9712-121 oder E-Mail: a.schmidt(a)sfl.saarland.de) zu erhalten bzw. steht nachfolgend als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung.

 

  Biodiversitaet       Flyerfoto Biodiversitaet  
Broschüre Biodiversitätsstragie  Flyer Biodiversität im Staatswald

 

 

In der Allgemeinen Forst Zeitschrift für Waldwirtschaft und Umweltvorsorge (AFZ Wald) erschien im Heft 3/2011 ein Fachaufsatz zur Biodiversitätsstrategie im saarländischen Staatswald, den die SaarForst-Mitarbeiter Dr. Volker Wild und Roland Wirtz verfasst haben.

icon Biodiversitaetsstrategie im saarlaendischen Staatswald.pdf (1.02 MB)

Ein weiterer Beitrag erschien in der AFZ, Heft Nr. 15:

hier lesen


 
 

Veranstaltungen


Jahr der Wälder 2011
Treffpunkt Wald