***TOPMENU***
   


 
 

Scheune Neuhaus, <br>Zentrum für Waldkultur

    

Das urige Ambiente der Scheune Neuhaus, Teil des Jagdschlosses Philipsborn, bietet zahlreichen Veranstaltungen Raum. Mit Küche und gut ausgestattetem Tagungsraum wird sie auch gerne als Seminarort, bei freien Kapazitäten auch privat genutzt.

Die Scheune Neuhaus - Zentrum für Waldkultur – liegt zwischen Riegelsberg und Fischbach und ist der zentrale Veranstaltungsort des SaarForst Landesbetriebes für vielfältige Veranstaltungen, die sich mit dem Thema Wald, Urwald, Wildnis beschäftigen.

Die Scheune Neuhaus entstand aus einer Einzelspende eines ehemaligen Hüttenarbeiters und Mitglieds des Pfälzer Waldvereins, Emil Eisenbeiß aus Neunkirchen. Aus „Sorge um den Wald“ der Forstverwaltung hinterließ er einen bedeutenden Nachlass. Diese Sorge bezog sich auf das Waldsterben. Neben dieser großzügigen Spende stellte das Land in der Folgezeit weitere Mittel bereit.

Heute ist die Scheune Neuhaus vielen Besucherinnen und Besuchern schon seit vielen Jahren als „Zentrum für Waldkultur“ bekannt, wo zahlreiche Veranstaltungen in den Wald locken. Hier erfahren die Menschen mehr zur werdenden Wildnis inmitten einer Stadtlandschaft.

In den Jahren 2005 und 2006 wurde die Scheune Neuhaus im Rahmen eines von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Projektes "Innovatives Kommunikationskonzept" zum Informations- und Aktionszentrum ausgebaut.

In der Scheune werden Vorträge, Diskussionsforen, Führungen, Wildnis-, Kunst-Workshops mit Bürgerbeteiligung und Fortbildungen für Multiplikatoren angeboten.

Jährlich werden in Zusammenarbeit mit etlichen Kooperationspartnern eine Reihe von Veranstaltungen angeboten, die eine breite Öffentlichkeit, von Schulklassen bis zu Musikfreunden ansprechen sollen. Näheres hierzu hier.....

Die Scheune Neuhaus steht darüber hinaus für private Veranstaltungen (Familienfeiern, Betriebsfeste u.ä.) zur Verfügung.  Infos hier.

Weitere Informationen zum Urwald-Projekt unter www.saar-urwald.de

Kontaktformular

Tel. Scheunenbüro: 06806/102419


 


 
 

Veranstaltungen


Jahr der Wälder 2011
Treffpunkt Wald